Presseecho

Resolution gegen Straßenbaubeiträge

Resolution gegen Straßenbaubeiträge

Die NRZ berichtet am 3. April 2019 (Auszüge): SPD, Grüne und WGV bringen Forderung an das Land auf den Weg, die Anlieger nicht mehr an den Straßenbau-Kosten zu beteiligen. CDU enthält sich. Der Stadtrat hat am Dienstagabend die von der SPD per Antrag vorgeschlagene Resolution an das Land, die Straßenbaubeiträge abzuschaffen, auch mit den Stimmen […]

Mehr
Fraktionen gegen Verkleinerung des Rates

Fraktionen gegen Verkleinerung des Rates

Die Rheinische Post Dinslaken-Voerde berichtet am 4. März 2019 (Auszug) (…) Schon im Februar 2018 sei man gegen die Verkleinerung des Rates gewesen, sagt Christian Garden (WGV). Man war und ist der Meinung, der Rat müsse die Breite der Bevölkerung repräsentieren, alle Ortsteile müssen ihre Stimme im Rat haben. Die durch die Verkleinerung erreichten Einsparungen […]

Mehr
WGV hakt kritisch nach

WGV hakt kritisch nach

Die NRZ berichtet am 11. Oktober 2018 (Auszüge): Im Voerder Stadtrat gab es bei einigen Anträgen Diskussionsbedarf. Besonders Ratsherr Christian Garden (WGV) hakte an mehreren Stellen nach. Die Diskussionen im Großen Saal des Rathauses begannen mit einem Antrag der CDU-Fraktion, von der Verwaltung einen ersten Bau-, Finanzierungs- und Planungsentwurf in Sachen Kombibad in Voerde zu […]

Mehr
Umgang mit Hallenbad kritikwürdig

Umgang mit Hallenbad kritikwürdig

Die NRZ Dinslaken-Voerde berichtet am 31.08.2018 (Auszüge): Die WGV-Fraktion hält den jahrelangen Umgang der Stadt mit dem Hallenbad für äußerst frag- und kritikwürdig. Immer wieder habe man versucht, „Licht ins Dunkel des möglichen Schadstoffvorkommens“ zu bringen, und nunmehr den „Eindruck, dass man uns nicht ernst genommen, sondern das weggewischt hat“, bilanziert Fraktionschef Christian Garden. Das […]

Mehr
WGV: Alles für Saunaöffnung tun

WGV: Alles für Saunaöffnung tun

Die NRZ Dinslaken-Voerde berichtet am 23. August 2018 (Auszüge): Die WGV-Fraktion hat hinsichtlich einer Öffnung der Saunalandschaft „während der andauernden reparaturbedingten Schließung des Hallenbades“ eine Anfrage an Bürgermeister Dirk Haarmann gestellt. In dem Schreiben konstatiert WGV-Fraktionschef Christian Garden, dass sich 2018 für die zahlreichen Nutzer der Sauna im Hallenbad als schreckliches Jahr gestalte. Bereits zu […]

Mehr
Fregin kritisiert Saunaschließung

Fregin kritisiert Saunaschließung

Die NRZ Dinslaken-Voerde berichtet 16. Mai 2018 (Auszüge): Freiwillig schwitzen im Voerder Hallenbad – seit fast drei Monaten ist das dort nicht mehr möglich: So lange schon ist die Saunaanlage nicht nutzbar. Seit dem 24. Februar sei diese nicht betriebsbereit und deshalb geschlossen, ärgert sich Manfred Fregin – seines Zeichens auch Ratsherr der Wählergemeinschaft Voerde […]

Mehr
Ausbau Dinslakener Straße: WGV will Verfahrensanalyse

Ausbau Dinslakener Straße: WGV will Verfahrensanalyse

Die Rheinische Post Dinslaken-Voerde berichtet am 29. November 2017 (Auszug): Mit Befremden hat der Fraktionsvorsitzende der Wählergemeinschaft Voerde (WGV), Christian Garden, die neuesten Entwicklungen zum Aus- und Umbau der Dinslakener Straße (K 17) zur Kenntnis genommen. Das vom Kreis als Straßenbaulastträger verantwortete Projekt wird nicht nur etliche Monate später als zuletzt vorsichtig prognostiziert an den […]

Mehr
Keine Hundesteuererhöhung

Keine Hundesteuererhöhung

Auch die WGV-Fraktion trug dazu bei, dass mit knapper Mehrheit die Absicht von Rot-Grün und Bürgermeister, die Voerder Hundehalter noch stärker zur Kasse zu bitten, im Stadtrat abgewiesen wurde.  WGV-Fraktionsvorsitzender Christian Garden sprach sich für eine Hundezählung als Alternative aus. Die letzte Bestandserfassung fand 2004 statt und erzielte 11 Prozent mehr Hunderegistrierungen. Lesen Sie hier […]

Mehr
Mehrkosten für Gesamtschule vermeidbar

Mehrkosten für Gesamtschule vermeidbar

Die Rheinische Post Dinslaken-Voerde berichtet am 19. Mai 2017 (Auszug): Die Zeichen dafür, dass die Verwaltung die mögliche Erweiterung der neuen Gesamtschule von vier auf fünf Züge prüfen soll, stehen gut: Nach dem Schulausschuss hat sich auch der Haupt- und Finanzausschuss für diesen Schritt ausgesprochen, das letzte Wort hat am 23. Mai der Stadtrat. Vor […]

Mehr
Keine Verbindung

Keine Verbindung

Das Problem einer fehlenden Direktverbindung zwischen Friedrichsfeld und Voerde-Mitte (Ärztehaus, AWO-Seniorenheim, Polizeiwache usw.) durch Wegfall der Linie 25 als reguläre Buslinie wurde von der WGV-Fraktion frühzeitig benannt. Der Hinweis stieß bei den Verantwortlichen allerdings auf taube Ohren. Nun berichtet die NRZ über eine Unterschriftensammlung der Seniorinnen:

Mehr
WGV: unabhängig
Unabhängig
WGV: bürgernah
Bürgernah
WGV: ehrlich
Ehrlich