WGV lehnt Etatentwurf ab

Die NRZ Dinslaken-Voerde berichtet am 22. April 2015 (Auszug): Die Wählergemeinschaft (WGV) wird den von der Verwaltung vorgelegten Etatentwurf für 2015 nebst Liste mit zusätzlichen Sparvorschlägen nicht mittragen. Das hat die Fraktion gestern im Rahmen eines Pressegespräches deutlich gemacht, bei dem sie die Ergebnisse ihrer diesjährigen Haushaltsberatungen vorstellte. Hatte die WGV bei dem Termin 2014 […]

mehr

Spardebatte

Im Kommunalwahlkampf 2004, also vor mehr als zehn Jahren, hat die Wählergemeinschaft Voerde erfolgreich Unterschriften für den Erhalt des Freibades Voerde gesammelt. Anschließend hat sich ein Förderverein zur Pflege und zum Erhalt des Freibades gegründet. Den bis jetzt stattfindenden Diskussionsansätzen mangelt es an einer klaren steuernden Ausrichtung. (Ärgern über eine Grundsteuer B i.H. von 600 […]

mehr
WGV: unabhängig
Unabhängig
WGV: bürgernah
Bürgernah
WGV: ehrlich
Ehrlich