WGV begrüßt Angebot der Kirche für Asylunterkunft

Es ist eine gute und humanitäre Entscheidung des Verwaltungsausschusses der Katholischen Kirche Voerde, das leerstehende Alte Pastorat in Spellen als Flüchtlingsunterkunft anzubieten. Bereits am 29.11.2013 berichtete die NRZ über die Feststellung des WGV-Vertreters Manfred Fregin, der im Sozialausschuss bemerkte, dass der Ortsteil Spellen bislang mit dem Angebot einer Flüchlingsunterkunft trotz eines bekannten Leerstandes fehle. Schon […]

mehr
WGV: unabhängig
Unabhängig
WGV: bürgernah
Bürgernah
WGV: ehrlich
Ehrlich