Mehrkosten für Gesamtschule vermeidbar

christian-garden

Die Rheinische Post Dinslaken-Voerde berichtet am 19. Mai 2017 (Auszug):

Die Zeichen dafür, dass die Verwaltung die mögliche Erweiterung der neuen Gesamtschule von vier auf fünf Züge prüfen soll, stehen gut: Nach dem Schulausschuss hat sich auch der Haupt- und Finanzausschuss für diesen Schritt ausgesprochen, das letzte Wort hat am 23. Mai der Stadtrat. Vor der Abstimmung, die einhellig ausfiel, hatte Christian Garden daran erinnert, dass die Bezirksregierung Düsseldorf bei der Genehmigung der neuen Gesamtschule Wert auf Einhaltung der Vierzügigkeit gelegt und der Stadt dies ins „Stammbuch“ geschrieben habe. (…)

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel:
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/dinslaken/wgv-kritik-mehrkosten-fuer-gesamtschule-vermeidbar-aid-1.6830211

Autor: Martin Kuster | Datum: 25. Mai 2017 | Themen: ,
WGV: unabhängig
Unabhängig
WGV: bürgernah
Bürgernah
WGV: ehrlich
Ehrlich